Walnuss-Shiitake-Patties

      ZUTATEN (4 Personen)

  • 250g Walnüsse

  • 500g Shiitake Pilze

  • 2 Stangen Frühligszwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 150g Haferflocken

  • 4 EL Kichererbsenmehl

  • I Bund Petersilie

  • Salz, Pfeffer

  • Olivenöl

      BEILAGE:

  • Walnuss-Senf von RANKEL

  • Blattsalat, Tomaten, Avocado, bunte Paprikastreifen, Olivenöl, Limettensaft

ZUBEREITUNG

Walnüsse im Backrohr oder in der Pfanne zart anrösten und anschließend grob hacken. Frühlingszwiebel, Knoblauch und Shiitake-Pilze hacken und mit 2 EL Olivenöl in der Pfanne für 3 Minuten dünsten.

Inzwischen den Bund Petersilie fein hacken und die Haferflocken im Häcksler grob mahlen. Anschließend das Kichererbsenmehl mit 5 EL Wasser verrühren.

Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und ordentlich durchkneten; wenn notwendig für die Bindung der Masse noch etwas Kichererbsenmehl, Wasser und Olivenöl hinzufügen. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen und mit nassen Händen Patties (Laibchen) formen.

Anschließend die Patties auf beiden Seiten je 5 Minuten am Griller bei mittlerer Hitze (ca 200°) indirekt grillen oder in einer Pfanne mit 4 EL Olivenöl braten, bis die Außenseite eine schöne braune Kruste bekommt.

Die fertigen Patties werden mit Walnuss-Senf am Teller angerichtet und dazu ein bunter Frühlingssalat serviert!

WeintippSauvignon Blanc Goldberg, Weingut Bernd Nittnaus, Gols